13.11.2022 – Mannschaftskampf der 2. Mannschaft

Am 13.11.2022 hat die 2. Mannschaft des Bedburger SV gegen die 3. Mannschaft von Strempt einen Mannschaftskampf bestritten. Nach gut drei Stunden Spielzeit konnte ein Unentschieden mit 2 zu 2 Punkten erzielt werden. „Insgesamt war es eine sehr starke Leistung der jungen Spieler des Bedburger Schachvereins. Wir können stolz auf unsere Jugendabteilung sein!“, so Tom Commander (Mannschaftsführer an dem Spieltag).

Hast auch du Interesse am Schachspiel? Dann besuche uns jeden Freitag ab 20:00 Uhr in der Bedburger Schulmensa. Das Jugendtraining findet ab 18:45 Uhr statt (außer in den Schulferien).

17.04.2022: Schach wieder für Alle !

Es kann ab sofort wieder Jeder ohne zusätzliche Voraussetzungen am Sportbetrieb teilnehmen. Spielort ist weiterhin die Schulmensa in Bedburg, Freitag-Abends ab 20:00 Uhr (zwischen Realschule und Gymnasium).

Auf die aktuelle Corona-Schutzverordnung Land NRW (Stand: 01.04.2022) wird verwiesen:

§ 2
Eigenverantwortung, Empfehlungen, Begriffsbestimmung


(1) Jede in die Grundregeln des Infektionsschutzes einsichtsfähige Person ist angehalten, sich so zu verhalten, dass sie sich und andere keinen unangemessenen Infektionsgefahren aussetzt. Hierzu sollen die allgemeinen Verhaltensregeln zu Abstand, Hygiene und Masken (sogenannte AHA-Regeln) in allen Lebensbereichen angemessen eigenverantwortlich und solidarisch beachtet werden.

https://www.land.nrw/corona

https://www.land.nrw/media/26504/download

03.01.2022: Wieder viele gute Züge

Voller Tatendrang ist der fast 75 jährige Bedburger Schachverein 1947 e.V.
Im Januar startet wieder das Jugendtraining für die Vereinsmitglieder und
solche die den Schnupperkurs besuchen möchten. Die Präsenzschulung
findet statt: jeweils von 18.45 bis 20 Uhr in der Mensa (Schulzentrum).
Daran anschließend beginnen um 20 Uhr die Vereinsturniere.

Blitzturnier:
Hierbei handelt es sich um ein Schnellspiel- jeder Spieler hat nur 5 Minuten
Bedenkzeit für die ganze Partie. Das Blitzturnier wurde in diesem Jahr von
Thomas Schmitz gewonnen.

Foto: Blitzturnier 2021


Den Vereinspokal hat konnte Christopher Schramm für sich verbuchen. Bei
Der Vereinsmeisterschaft gelang es dem jungen Christopher Schramm den
alten Hasen auch hier hinter sich zu lassen.

Der BSV 1947 e.V. möchte im Stadtgebiet noch viel mehr Menschen in
seinen Bann ziehen. Zur Zeit läuft die Abstimmung mit der Stadtverwaltung
und der Cima für das Innenstadt-Verschönerungsprogramm. Die Planungen
sehen vor, dass Eigentümer bzw. Pächter von Eislokalen / Gastronomiebetrieben
o.ä. eine OUTDOOR-Fläche zur Verfügung stellen. Das Spielfeld kann somit
in den Bodenbelag eingebracht werden. Die Verweildauer in der City soll
durch diese Schach-SPIEL-FLÄCHEN erhöht werden und die Attraktivität
unter Beweis gestellt werden.
Die Geschäftswelt bekommt so mehr / neue Kunden und der BSV verspricht sich
weiteren Zulauf.

Solche Spielgelegenheiten können auch im Nahbereich von Schloß Bedburg
und den Schulhöfen verbaut werden. Bei den Kinder-Jugend-Freizeiteinrichtungen sowie den Alten- / Seniorenheimen ist die Bodenfläche zusätzlich
zum Schach auch mit Mühe und Damefeldern zu verschönern.

Jeder Grundstückseigentürmer ist angesprochen dank des Verfügungsfonds der Stadt
hier für mehr (GEISTIGE) BEWEGUNG im Ausserhaus-Bereich zu sorgen.

Als weiteren Zug plant der Vorstand bereits Ende 2021 für das kommende
(Jubiläms)jahr eine Feierlichkeit möglichst ohne coronabeingten Stress –
als ein besonderes Turnier auszutragen. Die 75 Jahrfeier sollte dies möglich
machen.

Wer kann und möchte zukünftig auch am Vereinsleben unseres beider Man-
schaften teilnehmen? Von den weiteren Neuanmeldungen wird es abhängig
sein, ob sogar für die Jugendlichen ein eigenes Turnier ausgetragen wird.
Sich zu melden bzw. vorbeikommen lohnt: Freitags Abends in Eichendorfstr.
(Schulmensa)

Blitzmeisterschaft 2021 und Vereinspokal (2019-2020)

Die Ergebnisse der Blitzmeisterschaft 2021 und des Vereinspokals der Saison 2019-2020 wurden veröffntlicht:

Herzlichn Glückwunsch an Christopher Schramm (Vereinspokal) und Thomas Schmitz (Blitzmeister):

https://www.bedburger-schachverein.de/meisterschaften/vereinsblitzmeisterschaft-2021/

https://www.bedburger-schachverein.de/meisterschaften/vereinspokal-2019-2020/

Wiederaufnahme des Spielbetriebes ab 03.09.2021 (Schulmensa) – Update

Ab dem 03.09.2021 kann wieder mit dem Schachspielen begonnen werden. Spielort ist weiterhin die Schulmensa in Bedburg ab 20:00 Uhr.

Das Jugendtraining ist vorerst noch ausgesetzt.

Bezüglich der aktuellen Corona-Schutzverordnung gilt Folgendes:

Die Inzidenzstufe 3 ist ausgesetzt, deshalb gilt nach der derzeitigen Verordnung:
• Eine Person gilt als immunisiert, wenn sie „genesen oder vollständig geimpft“ ist.
• …Innen ist kontaktfreier Sport mit Mindestabstand ohne Personenbegrenzung möglich.
Kontaktsport ist mit bis zu 12 Personen erlaubt…
• …Soweit in dieser Verordnung für Zusammenkünfte und Veranstaltungen eine Höchstzahl zulässiger Personen oder Hausstände festgesetzt ist, werden immunisierte Personen nicht eingerechnet, …
• …Sport in Innenräumen ist nur mit Negativtestnachweis (außer bei immunisierten
Personen) und Rückverfolgung erlaubt…

Wir werden bei nicht „immunisierten“ Mitgliedern je Spieltag einen negativen Test – Nachweisbrauchen und eine Anwesenheitsliste (Rückverfolgung) auslegen.
Die „Immunisierung“ werden wir bei erstmaliger Teilnahme an einem Spieltag prüfen und vermerken – dann muss nicht jedes Mal Ausweis und Beleg vorgelegt werden.

Wir wünschen Euch eine gute Zeit bis dahin und freuen uns auf unseren Saisonstart

vorübergehende Einstellung des Spielbetriebes

Aufgrund der aktuellen Vorgaben der Landesregierung ist der Spielbetrieb sowie das Jugendtraining am Freitag vorübergehend ausgesetzt. Sollte das Training wieder aufgenommen werden können, werden wir auf unserer Webseite umgehend informieren.

Update: 3.6.2020: Aktuell finden Freitag Abends Blitzpartien um 20:00 Uhr statt auf Lichess.org: https://lichess.org/team/bedburger-schachverein-1947-ev